Artikel

  • Artikel

    G‘ tt : m/w/d – Vielfalt im Gottesdenken

    Ich wähle für diesen Artikel die Bezeichnung G’tt. Jüd*innen schreiben das Wort Gott, sowohl im Deutschen als auch in anderen Sprachen, häufig nicht aus. Der Name wird nicht genannt, das Wort wird möglichst nicht ausgesprochen. Das Hebräische kennt keine Vokale…

  • Artikel

    Mehr Achtsamkeit

    Der bewusste Blick zur anderen Seite, der Schritt zurück, das Behandeln als wäre ich Luft – wie sehr kenne ich dieses Verhalten. Keiner spricht es aus, aber die Gesten sagen es eindeutig: Du gehörst nicht dazu. Du nicht! Denn du…

  • Artikel

    Rassismus – ein Problem des Denkens

    Die zurzeit geführte Debatte über den Rassismusbegriff ist gut und notwendig. Macht sie doch deutlich, dass wir mit unseren Worten unsere Wirklichkeit bestimmen. Wer also von Rassen spricht, wird diese auch in seiner Wirklichkeit wahrnehmen, denn er hat in seinem…

  • Artikel

    Gedanken zu Trinitatis

    Am Sonntag ist Trinitatisfest. Ein Fest im Kirchenjahr, das sehr in Vergessenheit geraten ist und wegen seines lehrhaften Hintergrunds auch wenig Verständnis bei glaubenden Menschen findet. Ein Bild erleichtert den Zugang zum Verständnis: Drei  Kreise  überschneiden  sich  und  zeigen  die …